Ingrid Sach

Schmuck & Malerei

Kontakt
www.farbkasten.vpweb.de / ingridsach@aol.com
Mobil: 0176 214 151 13
Vita

Farben faszinieren und inspirieren mich. Schon in meiner Jugend, die ich in Ostholstein verbrachte, begann ich, meine Gefühle mit Farbstiften, Deck- und Ölfarben, mit Stoffen und Wolle auszudrücken. Meine künstlerische Ausbildung fand nach meinem Lehrerstudium in Form von Urlaubskursen und Wochenendworkshops parallel zu meiner beruflichen Tätigkeit als Lehrerin in Kellinghusen statt:

–    Kurse in Aquarellmalerei in Südfrankreich u.a. bei Nall
–    Pastellkreidezeichnen bei Sigrid Hauser
–    Malerei bei Peter Nagel –    Temperamalerei bei Volker Altenhof –    Zeichnen bei Jan Leseberg
–    Fotografie bei Günter Sippel
–    Skulpturen aus Eisen bei Arno Falk
–    Holzbildhauerei bei Thomas Jaspert.

Ausstellungen

–    Rathaus in Gundelsheim 
–    Bürgerhaus Kellinghusen
–    Sparkasse Kellinghusen
–    Hof „Ansgarius“ in Willenscharen
–    private Ausstellung einer Ärztin in Freiburg
–    Seniorenresidenz “Es Castellot” in Santa Ponsa/Mallorca
–    Restaurant „Amönenhöhe“ Itzehoe
–    Gesundheitsamt Itzehoe
–    Galerie Schmoll Itzehoe
–    Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe Hungriger Wolf im Landgericht Itzehoe
–    Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe Hungriger Wolf in der Heider Kirche (Kunstgriff)
–    Kaufhaus Böttcher in Heide
–    Galerie Malkasten in Delve
–    Galerie „Nostalgie am Dom“ in Meldorf
–    Haus des Gastes in Krempel/Lunden
–    Hotel Solitär in Elsdorf-Westermühlen
–    Hotel Tryp in Bad Bramstedt
–    diverse Kunsthandwerkermärkte: Molfsee, Gut Basthorst, Meldorf, Friedrichskoog, Karolinenkoog, Büdelsdorf, Neustadt, Kulturhof in Itzehoe
Ingrid Sach - künstlerisches Arbeitsfeld
Nunmehr im Ruhestand finde ich meine bevorzugten Motive in der Natur bei ausgedehnten Spaziergängen mit meinen Hunden.

Ich liebe die nordischen Landschaften: die sich ständig ändernden Wolkenformationen, das Spiel des Lichts, die Weite und Kraft des Meeres, die geheimnisvollen Wälder, die Flussniederungen mit den im Frühjahr und Winter überschwemmten Wiesen, das ostholsteinische Hügelland und die Steilküsten der Ostsee.
 
Meine Eindrücke setze ich mit Pastellkreide, Acryl, Aquarell und Tempera um. Von 2010 bis 2015 war ich Mitglied der Künstlergruppe Hungriger Wolf.

Seit 2016 habe ich ein eigenes Atelier in Schenefeld 
(Steinburg), in dem ich auch meinen – hauptsächlich aus Natursteinen, Keramik oder afrikanischen Glasperlen gefertigten – Schmuck präsentiere. 
„Farben und Formen sprechen eine deutlichere Sprache als Worte.“ (Georgia O´Keeffe)

Du kennst bestimmt auch

Andreas Masch
2017
Hannelore Utermann
2017
Christa Baumann
2017
Rita Elmholt
2017
Heino Karschewski
2017
Rita Frind
2017
Ute Kramer
2017
Silke Claußen
2017
Marlies Biermann
2017
Sabine Stanjek
2017
Nach Oben