Christine Günther

Kalligraphie

Vita
Am Anfang war das Wort ...
... und schon als Kind liebte ich es, zu schreiben und zu malen. So lag auch meine Berufswahl zur Schriftsetzerin nahe, die es mir ermöglicht, täglich mit Schrift zu arbeiten. 
Christine Günther - künstlerisches Arbeitsfeld
2011 habe ich die Kalligrafie für mich entdeckt und so begegne ich Schrift auch im handwerklichen Sinne. Seit dieser Zeit besuchte ich Kurse und Workshops bei Birgit Nass, Marí Emily Bohley, Torsten Kolle, Jasna Wittmann, Sigrid Artmann und Brigitte Schrader.
Meine Leidenschaft gehört den 26 Buchstaben des lateinischen Alphabets und ihrer großartigen gestalterischen Vielfalt. Schriftprojekte finden Ihren Ausdruck zwischen Abstraktion, Lesbarkeit, expressiver Schriftgestaltung, klassischer Kalligrafie,  zwischen Handwerk und Kunst. 
Aus und mit Worten und Buchstaben Bilder entstehen zu lassen, fasziniert mich immer wieder neu. Es ist das erste Mal, dass ich an einer Ausstellung teilnehme und ich freue mich sehr darauf, dass dies in Eckernförde ist.

Aus und mit Worten und Buchstaben Bilder entstehen zu lassen, fasziniert mich immer wieder neu

Du kennst bestimmt auch

Heidrun Kreuziger
2017
Marion Eßling
2017
Heino Karschewski
2017
Mirjam Libuda
2017
Silke Reinhold
2017
Eike Eschholz
2017
Ingrid Kalcher
2017
Ingrid Streiber
2017
Regine Hahn
2017
Ursula Dietze
2017
Nach Oben